user_mobilelogo

Wanderweg E1

Sauerland Wanderland

Der Esselbach mündet in Eslohe in die Salwey. Vom Forellenhof Poggel wandern wir durch Eslohe zur Pfarrkirche und allmählich bergan auf den Höhenzug, der die Täler von Esselbach und Marpe trennt. Wir, kommen am Gabrielskreuz vorbei (437 Meter) und, wenn wir den Waldrand erreichen, an die Schutzhütte Kückelheimer Höhe (436 Meter).

Der Weg bleibt ständig auf der Höhe (ca. 380m), teils durch Wald, teils durch Feldflur, und führt uns über den Krähenhagen (471 Meter), bis wir oberhalb von Cobbenrode auf das Berghotel Habbel treffen, (440 Meter). Hier wendet sich der Weg abwärts in das obere Esselbachtal und in den Luftkurort Cobbenrode (378 Meter).

Wir queren B 55 und Esselbach, wandern am Backhaus vorbei und gemächlich wieder bergan und durch offenes Gelände, eine Mulde kreuzend zur Wegespinne am Kreggenberg (432 Meter). Der Weg hält sich nun weitgehend am Hang und im Grund des Esselbachtales zuerst nach Isingheim (342 Meter), dann zur Kapelle Bremscheid (329 Meter) und weiter ohne beschwerliche Höhenunterschiede zurück nach Eslohe und zum Forellenhof (300 Meter).

Eine Grafik des Wanderweg: "Rund um den Esselbach" bekommen Sie auf dieser Seite - Ich geh wandern
Ebenfalls erhalten Sie hier die GPS Dateien für Ihr Navigationsgerät sowie weite Informationen.

 

Länge 10,16 km
Schwierigkeit Leicht - Ganzjährig begehbar
Für Familien geeignet Festes Schuhwerk empfohlen
   
German Dutch English French Italian Spanish